Literature Database Entry

weber2014experimenteller


Bernhard Weber, "Experimenteller Aufbau und Validierung von VCP im Rahmen des BATS-Projekts," Bachelor Thesis, Institute of Computer Science, University of Innsbruck, March 2014. (Advisors: Margit Mutschlechner and Falko Dressler)

Abstract

Drahtlose Sensornetzwerke bieten ein weites und interessantes Forschungsgebiet. Bedingt durch den Einsatz von drahtlosen Sensornetzwerken in weitläufigen und schwer zugänglichen Gebieten und aufgrund der Limitierungen, welche für die Netzwerkgeräte gelten, wie beispielsweise der begrenzten Energie-, Speicher- und Prozessorressourcen, wie auch den beschränkten Kommunikationsmöglichkeiten, müssen entsprechende Routing-Protokolle diese Anforderungen erfüllen und dabei selbstorganisierend agieren. Zudem ist es von Vorteil, wenn die Routing-Protokolle mit den teilweise enormen Datenmengen, welche durch Sensorknoten gesammelt werden, auf eine effiziente und einfache Art umzugehen vermögen. Das Routing-Protokoll Virtual Cord Protocol (VCP) [1] erfüllt jede diese Anforderungen, da es speziell für den Einsatz in drahtlosen Sensornetzwerken entwickelt wurde. VCP bietet neben dem Routing anhand virtueller Koordination auch die Möglichkeit, Daten effizient innerhalb des Netzwerkes zu versenden und abzulegen. Dazu nutzt VCP einerseits den Ansatz, dass alle Netzwerkknoten auf einer virtuellen Schnur aufgereiht sind und andererseits ein Verfahren für die Datenweiterleitung und -speicherung, das von Verteilte Hashtabellen (DHT) [2] bekannt ist. Begleitend zu dieser Arbeit wurde VCP erstmalig für den realen Einsatz implementiert und findet dabei eine Verwendung im BATS-Projekt, kann aber auch für andere drahtlose Sensornetzwerke genutzt werden. Neben den Grundlagen und Besonderheiten von drahtlosen Sensornetzwerken und einer detaillierten Beschreibung der Funktionsweise von VCP, wird auf die Implementierung von VCP eingegangen und dabei erklärt wie bestimmte Probleme gelöst wurden, wie zum Beispiel der Nachrichtenverlust, der Ausfall von Knoten und wie das effiziente Routing implementiert wurde. Im Zuge der Evaluierung zeigte sich, dass VCP sehr gut für den Einsatz in drahtlosen Sensornetzwerken geeignet ist, aber auch das beispielsweise ungünstige Knotenanordnungen zu Problemen führen können. Zudem ergab die Evaluierung, dass die VCP-Implementierung noch Potential für Optimierungen bietet.

Quick access

BibTeX BibTeX

Contact

Bernhard Weber

BibTeX reference

@phdthesis{weber2014experimenteller,
    author = {Weber, Bernhard},
    advisor = {Mutschlechner, Margit and Dressler, Falko},
    title = {{Experimenteller Aufbau und Validierung von VCP im Rahmen des BATS-Projekts}},
    institution = {Institute of Computer Science},
    year = {2014},
    month = {March},
    school = {University of Innsbruck},
    type = {Bachelor Thesis},
   }
   
   

Copyright notice

Links to final or draft versions of papers are presented here to ensure timely dissemination of scholarly and technical work. Copyright and all rights therein are retained by authors or by other copyright holders. All persons copying this information are expected to adhere to the terms and constraints invoked by each author's copyright. In most cases, these works may not be reposted or distributed for commercial purposes without the explicit permission of the copyright holder.

The following applies to all papers listed above that have IEEE copyrights: Personal use of this material is permitted. However, permission to reprint/republish this material for advertising or promotional purposes or for creating new collective works for resale or redistribution to servers or lists, or to reuse any copyrighted component of this work in other works must be obtained from the IEEE.

The following applies to all papers listed above that are in submission to IEEE conference/workshop proceeedings or journals: This work has been submitted to the IEEE for possible publication. Copyright may be transferred without notice, after which this version may no longer be accessible.

The following applies to all papers listed above that have ACM copyrights: ACM COPYRIGHT NOTICE. Permission to make digital or hard copies of part or all of this work for personal or classroom use is granted without fee provided that copies are not made or distributed for profit or commercial advantage and that copies bear this notice and the full citation on the first page. Copyrights for components of this work owned by others than ACM must be honored. Abstracting with credit is permitted. To copy otherwise, to republish, to post on servers, or to redistribute to lists, requires prior specific permission and/or a fee. Request permissions from Publications Dept., ACM, Inc., fax +1 (212) 869-0481, or permissions@acm.org.

The following applies to all SpringerLink papers listed above that have Springer Science+Business Media copyrights: The original publication is available at www.springerlink.com.

This page was automatically generated using BibDB and bib2web.