Personal website of

Prof. Dr.-Ing. habil. Falko Dressler

Rechnerkommunikation [RK]

Wintersemester 2010/2011

Inhalt

Netzwerke werden hauptsächlich am Beispiel des Internets untersucht, die Schichten werden dabei von oben nach unten durchlaufen (Anwendungsschicht, Transportschicht, Netzwerkschicht, Sicherungsschicht, physikalische Schicht). Dabei werden die wichtigsten grundlegenden Mechanismen von Rechnernetzen behandelt. Als nächstes wird Netzwerksicherheit als übergreifender Aspekt und, falls es die Zeit erlaubt, werden dann die Übertragung von Multimediadaten, Dienstgüteeigenschaften und Unterstützung von Mobilität behandelt. Abschließend werden weitere Beispiele für Rechnernetze vorgestellt.

Dozenten

Ort und Zeit

  • Vorlesung:
    Dienstag, 16:00 - 17:30 Uhr, H4 (am 2.11.2010 findet die VL im Raum 02.152 statt)
  • Übungen: (beginnend mit dem 27.10.2010)
    Anmeldung über WAFFEL verpflichtend!
    Mittwoch, 8:30 - 10:00 Uhr, 01.153 CIP-Pool, Übungsleiter: Mykola Protsenko
    Donnerstag, 12:15 - 13:45 Uhr, 01.153 CIP-Pool, Übungsleiter: Mykola Protsenko
  • Betreute Rechnerzeit und Fragestunde: (beginnend mit dem 11.11.2010)
    Donnerstag, 16:00 - 17:30 Uhr, 01.153 CIP-Pool, Übungsleiter: Jürgen Eckert

Sprache

Die Vorlesung und die Übungen werden Deutsch gehalten.

Prüfung

Klausurergebnisse siehe Aushang. Die Einsichtnahme wurde für Freitag den 6.5.2011, 12:30-14:30 im Raum 04.137 festgesetzt.

Vorlesung

  • Organisation
  • Einführung
  • Anwendungsschicht
  • Transportschicht
  • Netzwerkschicht
  • Sicherungsschicht

Evaluation

Für die Evalution im WS 2010/2011 wurden in dieser Lehrveranstaltung 20 TANs in der Vorlesung für den Zugriff auf die Evaluationsformulare verteilt. Es wurden 10 Fragebogen zur Vorlesung und 12 Fragebogen zu den Übungen ausgefüllt.

Vielen Dank an alle, die sich an der Evaluation beteiligt haben!

Literaturempfehlungen

  • Kurose, Ross: Computer Networking: A Top-Down Approach Featuring the Internet, 5th. Edition, Addison Wesley, 2010.
    • T80/2 M 50(5)
    • frühere Auflagen sind verwendbar: T80/2 M 50(4), T80/2 M 50(2), 14GI/mat 17.8-905b, dt. Übersetzung T20/mat 17.8-963
    • 1. und 4. Auflage auch auf Deutsch erschienen
    • einfache und anschauliche Einführung, Fokus auf Internet, Top-Down-Ansatz
    • Hauptquelle der Vorlesung
  • Leon-Garcia, Widjaja: Communication Networks: Fundamental Concepts and Key Architectures, 2nd Edition, McGraw Hill, 2004.
    • 14GI/mat 17.8-986
    • enthält auch Material über andere Netze, z.B. leitungsvermittelte Netze sowie analytische Aspekte
  • Stallings: Data and Computer Communications, 8th Ed., Pearson Education, 2006.
    • 14GI/mat 17.8-969 (7. Auflage)
    • der Autor hat große Zahl von Netzwerk-Büchern geschrieben mit jeweils unterschiedlichem Schwerpunkt
    • werden häufig aktualisiert
  • Tanenbaum: Computer Networks, 4th Ed., Prentice Hall, 2003.
    • 14GI/mat 17.8-986
    • auch auf Deutsch erschienen
    • Standardlehrbuch über Rechnernetze
    • war eins der ersten auf dem Markt
  • Peterson, Davie: Computer Networks: A Systems Approach, 4th Ed., Elesevier, 2007.
    • T00/mat 17.8-925 (dt.)
    • auch auf Deutsch erschienen
    • umfassende und sehr gut lesbare Einführung
    • macht viele Designentscheidungen nachvollziehbar
  • Halsall: Computer Networking and the Internet, Addison-Wesley, 2005.
    • 14GI/mat 17.8-89g
    • sehr gründlich in technischen Einzelheiten
  • Comer: Computer Networks and Internets, 4th ed., Pearson Education, 2004.
    • 14GI/mat 17.8-1000
    • auch auf Deutsch erschienen
    • einfache Darstellung der wichtigen Mechanismen
  • Comer, Stevens: Internetworking with TCP/IP, Volumes I, II, III, Prentice Hall, 2005, 2007, 2000.
    • auch auf Deutsch erschienen
    • 3-bändiges Standardwerk über Transport- und Netzwerkschicht
  • Tanenbaum, van Steen: Distributed Systems. Principles and Paradigms, 2nd Ed., Prentice Hall, 2006.
    • T00/mat 17.8-938
    • auch auf Deutsch erschienen
    • Standardlehrbuch über Konzepte verteilter Systeme
  • Ullenboom : Java ist auch eine Insel, 7., aktualisierte Auflage, Galileo Computing, 2008.
  • Sun Microsystems: Java 2 Platform, API Specification