Personal website of

Prof. Dr.-Ing. habil. Falko Dressler

Seminar (Diplom/Master)

Intelligente elektrische Netze - Smart Grid

Wintersemester 2010/2011

Inhalt

Intelligente elektrische Netze werden als Grundlage für eine robuste und adaptive Energieversorgung der Zukunft angesehen. Es geht darum, Technologien zu entwickeln, die Informationen über den Energiefluss und den Status von Erzeugern bzw. Verbrauchern zu sammeln. Basierend auf diesen Daten kann der Energiefluss kontrolliert werden, um sowohl die effiziente Nutzung als auch einen effizienten Transport zu ermöglichen.

Bausteine eines "Smart Grid" sind daher u.a.:

    • Heimautomatisierungssysteme und "Smart Meter"
    • Intelligente Ladestationen z.B. für Elektrofahrzeuge
    • Zentrales, aber auch dezentrales Monitoring

Zu den zu entwickelnden Technologien gehören somit Methoden und Werkzeuge zur Erhöhung der Zuverlässigkeit elektrischer Netze auf Basis von Kommunikationsnetzen, die Robustheit und Sicherheit (Security) der Monitoring- und Kontrollsysteme, die Minimierung der Kosten für den Betrieb. Sowie die Möglichkeit, soziale Strukturen (Mieter in einem Haus, einem Viertel, einer Stadt) als Einheiten zusammenzuschalten.

Zentrales Ziel des Seminars ist es, dass die Teilnehmer üben, Fachinformationen in Originalquellen zu suchen und für eine Präsentation geeignet aufzubereiten. Weiterhin ist es ein zentrales Anliegen des Seminars, die Fähigkeiten zur Präsentation und Dokumentation zu üben. Zunächst werden hierzu gezielte Hinweise gegeben. Bei jedem Vortrag werden den Teilnehmern verschiedene Rollen zugeteilt: Zeitgeber, Beobachter des Redeverhaltens und aktive Fragesteller, um im Anschluss an den Vortrag ein lebhafte Diskussion über den Inhalt und die Art des Vortrags zu ermöglichen und den Teilnehmern ein direktes Feedback über die Wirkung des Vortrags zu geben.

Dozenten

Ort und Zeit

  • Seminar:
    Donnerstag, 14:15 - 16:45 Uhr, 04.137
  • Vorbesprechung:
    Donnerstag, den 21.10.2010, 14:15 Uhr, 04.137

Allgemeine Informationen

  • Seminar, 2 SWS, 2.5 ECTS

Anmeldung

Bitte per Email an Falko Dressler.

Literatur

  • H. Slootweg, "Smart Grids - the future or fantasy?," Proceedings of IET Smart Metering - Making It Happen, London, United Kingdom, February 2009, pp. 1–19. [BibTeX, Details...]
  • V.J. Forte, "Smart Grid at National Grid," Proceedings of Innovative Smart Grid Technologies, Gaithersburg, MD, January 2010, pp. 1–4. [DOI, BibTeX, Details...]
  • V. K. Sood, D. Fischer, J. M. Eklund and T. Brown, "Developing a communication infrastructure for the Smart Grid," Proceedings of IEEE Electrical Power Energy Conference (EPEC 2009), Montréal, Canada, October 2009, pp. 1–7. [DOI, BibTeX, Details...]
  • B. Saint, "Rural distribution system planning using Smart Grid Technologies," Proceedings of IEEE Rural Electric Power Conference (REPC 2009), Fort Collins, CO, April 2009, pp. B3–B3-8. [DOI, BibTeX, Details...]
  • S. Mohagheghi, J. Stoupis and Z. Wang, "Communication protocols and networks for power systems - current status and future trends," Proceedings of IEEE/PES Power Systems Conference and Exposition (PSCE'09), Seattle, WA, March 2009, pp. 1–9. [DOI, BibTeX, Details...]
  • X. Mamo, M. McGranaghan, R. Dugan, J. Maire and O. Devaux, "A roadmap for developing real time distribution system simulation tools for the smart grid," Proceedings of IET-CIRED Seminar on SmartGrids for Distribution, Athens, Greece, November 2008, pp. 1–7. [BibTeX, Details...]
  • S. Karnouskos and T.N. de Holanda, "Simulation of a Smart Grid City with Software Agents," Proceedings of 3rd UKSim European Symposium on Computer Modeling and Simulation (EMS 2009), Athens, Greece, November 2009, pp. 424–429. [DOI, BibTeX, Details...]
  • W. Breuer, D. Povh, D. Retzmann, Ch. Urbanke and M. Weinhold, "Prospects of Smart Grid Technologies for a Sustainable and Secure Power Supply," Proceedings of 20th World Energy Congress & Exhibition, Rome, Italy, November 2007. [BibTeX, Details...]